Rufen Sie rund um die Uhr an: 0044 20 3129 0935

Sicherheit

Ist mein LeoPay-Konto betrugssicher?

LeoPay arbeitet stets daran, Ihnen Online- und Betrugsschutz auf Bankenniveau zu bieten. Als Teil unserer Maßnahmen, Ihre persönlichen Daten, Zahlungsdaten und Finanzinformationen zu schützen, unterhalten wir selbstgewählte Passwörter und Anmeldedaten, Verifikation von Kundenkontenzugang und Vorgängen über SMS oder die mobile App GateKeeper, Transport-Layer-Security-Technologie (TLS) 1.2 für sichere Online-Übertragungen, automatische Abmeldung von Ihrem Konto und viele andere Sicherheitsmaßnahmen. LeoPay ist zertifiziert auf PCI DSS Level 1 und schützt Sie vor Betrug durch die Notwendigkeit von Verifikation vor jeder Transaktion und jeder Finanzoperation durch SMS-Codes oder durch einzigartige Codes, die von der mobilen App GateKeeper generiert werden. Zusätzlich wird Ihr Konto konstant von unserem Team auf ungewöhnliche Kontoaktivitäten und verdächtige Vorgänge überprüft. Wir bieten Ihnen auch die Option, Ihr LeoPay-Konto zu sperren und dann selbstständig zu aktivieren, wann immer Sie den Verdacht haben, dass es gefährdet ist.

Wie ist meine LeoPay Mobile App geschützt?

Ihre LeoPay-App ist mit einem App-Passwort oder Fingerabdruck geschützt, was Sie sofort nach der Installation der App einrichten müssen. Die LeoPay Mobile App kann nicht ohne das App-Passwort geöffnet werden. Selbst wenn jemand Zugang zu Ihrem Mobiltelefon hat, kann er/sie die App nicht ohne das Passwort öffnen. Trotzdem können Sie sich für noch mehr Schutz in Fällen von Verlust oder Diebstahl bei Ihrem LeoPay-Konto anmelden und Ihre Anmeldedaten - Login, E-Mail und Passwort - ändern. Um Ihre Anmeldedaten zu ändern, gehen Sie auf Profil → Meine Nutzerdaten (Wenn Sie unsere kürzlich erneuerte Web-Plattform verwenden, klicken Sie auf Ihren Namen oben auf der Seite und gehen Sie zu „Vorgänge und Sicherheit“) oder kontaktieren Sie unser Kontaktcenter unter 0044 20 3129 0935.

Welche Daten speichert LeoPay im Zusammenhang mit meinen Transaktionen?

Bei allen Ihren Transaktionen speichern wir die kompletten Überweisungsinformationen, einschließlich der Details des Begünstigten (Name des Begünstigten, IBAN/Kontonummer des Begünstigten), Details der Bank des Begünstigten (Bankname, BIC/SWIFT, Land), Überweisungsdetails (Transaktionsreferenz, Kontonummer, Kontoname, Verwendungszweck, Gebühr, Benutzer, Ausführungsname etc.), Transaktionsdetails (Transaktionsreferenz, Kontonummer, Kontoname etc.). Mit den Details Ihrer Transaktionen, die wir speichern und in Ihrem Konto zur Verfügung stellen, behalten Sie die volle Übersicht über alle Ihre Vorgänge und können in Fällen von Überweisungsungenauigkeiten, Fehlern und betrügerischen Aktivitäten eine Aufhebung der Transaktion beantragen.

Wie schützt LeoPay meine Zahlungsdaten?

Ihre Zahlungsdaten und alle vertraulichen Transaktionsdaten sind überall auf unserer Webseite mit Secure-Sockets-Layer-Technologie (SSL) verschlüsselt und geschützt.

Was tun, wenn ich ein Passwort 3 Mal hintereinander falsch eingegeben habe und mein Konto gesperrt wurde?

Wenn Sie 3 Mal ein falsches Passwort eingeben, wird Ihr Konto aus Sicherheitsgründen vorübergehend gesperrt. Falls Sie sofortigen Zugang benötigen, kontaktieren Sie uns bitte unter 0044 20 3129 0935.

Können Sie nicht finden, nach was Sie suchen? Melden Sie sich!

Kontaktieren Sie unsere Kundendienst-Mitarbeiter bei hello@leopay.eu oder rufen Sie 0044 20 3129 0935 an.